A B X 2 0 1 8

Nach der Tour ist vor der Tour !

 

ABX2018 ist mit dem Prolog er- folgreich gestartet ... auf geht´s  !

      Höhepunkte aus 11

20.07.2017

Col de l´Iseran

2.764m ü.NN.

(höchster asphaltierter Alpenpass)

 

Jahren ABX (2007-17)

01.07.2013

Stilfser Joch

2.750m ü.NN.

 

 

Audi Biking Xperience 2018

15.-20.07.2018     Torino (ItalDesign) - Großer St.Bernhard - Genfer See - Molsheim (Bugatti) - Neckarsulm (Audi)

               km /   hm

14.07.     96 / 1.080       PROLOG Torino - Volpiano - Chiasso - Basilika SUPERGA - Torino

15.07.   110 / 2.520       Tag#1: Torino - Aosta - Großer St.Bernhard

16.07.   182 / 1.290       Tag#2: Großer St.Bernhard - Boudry

17.07.   172 / 2.190       Tag#3: Boudry - Le Thillot (Moselle)

18.07.   142 / 2.570       Tag#4: Le Thillot - Molsheim (Bugatti)

19.07.   112 /    150       Tag#5: Werksbesuch Bugatti (Merci !) + Molsheim - Karlsruhe Ettlingen

20.07.     88 /    820       Tag#6: Karlsruhe Ettlingen - Neckarsulm

 

Bildquelle: wikipedia

 

 

Turin / Torino - Neckarsulm

                                                     

Nach der unglaublichen Regenschlacht des Jahres 2016 (Neckarsulm - Wolfsburg) hatten wir für ABX2017 trotz zeitweise gegenteiliger Prognosen den Wettergott auf unserer Seite; praktisch ohne Regenschauer und bei lediglich einer feuchten Wolkendurchfahrt am letzten Tag erreichten wir alle gesund und munter unser Ziel ItalDesign (IDG) in Moncalieri / Turin.

Für 2018 sehen wir gemischten Wetterverhältnissen entgegen. Am Sonntag könnte es vorübergehend ein wenig feucht werden, sollte sich aber in Grenzen halten. Den Großen St.Bernhard werden wir wohl bei schönem und trockenem Wetter passieren. Boudry am Lac Neuchatel sollten wir am Montag trocken erreichen, evtl. jedoch mit "Obennässe" am Dienstag verlassen. Auch Le Thillot am Oberlauf der Mosel prognostiziert für DI und MI Nässe von oben. Schau´n mer mal - auch in 2017 hätten wir theoretisch 2-3 Regentage haben müssen, es gelang uns jedoch, irgendwie an den Wolken vorbei zu manövrieren. Auch für Molsheim wird für MI und DO Regen prognostiziert. In Karlsruhe könnte es bei Ankunft Regen geben, spätestens am FR bei Abfahrt nach Neckarsulm sollte uns die Sonne jedoch wieder gewogen sein.

 

Inklusive der ABX2017 gab es bereits

 

              über    12.000 km Strecke zu fahren

                                     und damit bisher über 140.000 Teilnehmer-km

 

              über  103.000 Höhenmeter zu klettern

                                     d.h. gemeinsam sind wir reichlich mehr als "Höhenmeter-Millionäre"

 

              über          34 Plattfüße zu reparieren

                                     wobei die 2013´er Tour mit High-Score glänzte,

                                     die 2016´er schlecht begann, sich dann aber deutlich steigerte

 

              exakt           1 ABX-Kontrolle (2015 in St.Leon-Rot)

 

              genau         1 Einfahrt in das Werk Wolfsburg (2016 unter Blaulicht-Eskorte des Werkschutzes)

 

              die erste         Fährüberfahrt über den Rhein zwischen Karlsruhe und Strassbourg (2017)

                   sowie

              die erste         ABX Gondelfahrt auf den Genfer Hausberg (2017)

 

              ungezählte erschöpfte, aber ebenso viele lachende Gesichter

              und Lebensfreude ohne Ende.

 

... quo vadis ABX 2018 ff. ???     

Bildquelle (C) privat / Stellenbosch - Südafrika     

Start pünktlich um 08:00 mit Spendenübergabe "Große Hilfe für Kleine Helden" und Werkleiter H.Stettner (11.06.2016)